Datenschutz

DEKRA Media respektiert Ihre Privatsphäre
Der Schutz Ihrer Privatsphäre bei der Verarbeitung der persönlichen Daten sowie die Sicherheit aller Geschäftsdaten ist uns, DEKRA Media, ein wichtiges Anliegen, das wir in unseren Geschäftsprozessen berücksichtigen. Darüber hinaus ist es uns wichtig, dass Sie jederzeit wissen, wann wir welche Daten speichern und wie wir diese verwenden.
Datenschutz
Zweckgebunden und im Rahmen der Datenschutzgesetze verarbeitet DEKRA Media als Verantwortlicher die für die Nutzung des DEKRA Safety Web notwendigen Daten des Nutzers („Nutzerdaten“). Die Bereitstellung der Nutzerdaten ist Voraussetzung für den Vertragsabschluss. DEKRA Media speichert diese Daten auch, um den Lizenznehmer über Dienstleistungen von DEKRA Media zu informieren (Werbezwecke).
Nutzerdaten
Insbesondere der Schutz personenbezogener Daten wie Name, Adresse, Telefonnummer oder E-Mail-Adresse sowie der verantwortungsvolle Umgang mit den Informationen, die Sie uns anvertrauen, sind uns wichtig. Dazu gehören auch die Daten, die bei der Internetnutzung im Hintergrund anfallen. Werden Sie auf den einzelnen Webseiten um die Angabe persönlicher Informationen gebeten, so werden Sie dort über den beabsichtigten Verarbeitungszweck informiert und, falls erforderlich, zusätzliche um Ihre Zustimmung gebeten.
Auch Ihr Besuch auf unseren Webseiten unterliegt dem Datenschutz. Unsere Webserver speichern standardmäßig den Namen Ihres Internet-Service-Providers, die Webseite von der aus Sie uns besuchen, die Webseiten, die Sie bei uns besuchen sowie das Datum und die Dauer des Besuchs. Durch die Aufrufe der Internetseiten erhält DEKRA Media Nutzungsdaten, die für Sicherungszwecke gespeichert werden. Die Nutzerdaten werden für statistische Zwecke ausgewertet. Die regelmäßige Auswertung der Zugriffsstatistiken auf die Webseiten zeigt die zeitliche Entwicklung der Besucherresonanz sowie den unterschiedlichen Erfolg verschiedener Angebote auf der Webseite auf. Sie ist unter anderem Basis für die Steuerung der weiteren Entwicklung der Internetseite. Eine Weitergabe von Nutzerdaten an Dritte, weder zu kommerziellen noch zu nichtkommerziellen Zwecken, findet nicht statt.
Anwendbares Recht und Rechtsgrundlage
DEKRA Media verarbeitet Ihre Angaben entsprechend den geltenden europäischen und deutschen datenschutzrechtlichen Bestimmungen und behandelt diese vertraulich. Rechtsgrundlage der Verarbeitung und Speicherung sind Art. 6 Abs. 1 lit. b Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) und § 7 UWG für Werbezwecke.
Rechte gemäß DS-GVO
Die DS-GVO räumt betroffenen Personen gegenüber dem Verarbeiter Rechte auf Auskunft (Art. 15), Berichtigung (Art. 16), Löschung (Art. 17), Einschränkung der Verarbeitung (Art. 18), Widerspruch (Art. 21) und Datenübertragbarkeit (Art. 20) ein. Gemäß § 7 Abs. 3 UWG kann der Auftraggeber der Verwendung seiner Daten für Werbezwecke jederzeit widersprechen, ohne dass andere als Übermittlungskosten nach Basistarifen entstehen.
Ausübung der Rechte gemäß DS-GVO und Datenschutzbeauftragter
Die Wahrnehmung bestimmter Rechte gemäß DS-GVO und der Widerspruch gemäß UWG sind gegenüber dem Datenschutzbeauftragten von DEKRA Media zu erklären: safety@dekra-media.de. Weiterhin besteht ein Beschwerderecht bei dem für die DEKRA-Gruppe zuständigen „Landesbeauftragten für den Datenschutz Baden-Württemberg“.
Google Analytics
Diese Webseite benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. Cookies, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Webseite durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Webseite werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Für diese Webseite ist die IP-Anonymisierung aktiviert. Ihre IP-Adresse wird von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Webseite wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Webseite auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Webseitennutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Webseitenbetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Webseite vollumfänglich nutzen werden können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Webseite bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link (http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de) verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren.

Nähere Informationen zu Nutzungsbedingungen und Datenschutz finden Sie unter http://www.google.com/analytics/terms/de.html bzw. unter http://www.google.com/intl/de/analytics/privacyoverview.html. Wir weisen Sie darauf hin, dass auf dieser Webseite Google Analytics um den Code „gat._anonymizeIp();“ erweitert wurde, um eine anonymisierte Erfassung von IP-Adressen (sog. IP-Masking) zu gewährleisten.
Matomo Analytics
Wir benutzen Matomo (ehemals Piwik) zur Webanalyse und somit stetiger Verbesserung unserer Anwendung für unsere Kunden.

Matomo ist ein Dienst der InnoCraft Ltd., 150 Willis St, 6011 Wellington, New Zealand, NZBN 6106769, („Matomo“).

Der Schutz Ihrer Daten ist uns sehr wichtig, daher betreiben wir Matomo auschließlich auf unseren eigenen Servern und gebe Daten nicht an Dritte weiter. Auch haben wir Matomo so konfiguriert, dass Ihre IP-Adresse ausschließlich gekürzt erfasst wird.

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Nutzungsdaten also anonymisiert, ein Rückschluss auf Ihre Person ist uns nicht möglich.

Weitere Informationen zu den Nutzungsbedingungen von Matomo und den datenschutzrechtlichen Regelungen finden Sie hier.
Datenschutzbestimmungen für die kostenlose Online-Unterweisung Kompakt: „Sicherer Transport von Corona-Tests“
Die obenstehenden Datenschutzbestimmungen gelten auch für die Datenschutzbestimmung für die kostenlose Online-Unterweisung Kompakt: „Sicherer Transport von Corona-Tests“.

Die personenbezogenen Daten (Firma, Vorname, Nachname, E-Mail), die Sie für den Zugang der kostenlosen Online-Unterweisung „Sicherer Transport von Corona-Tests“ in dem Kontaktformular hinterlassen, werden von uns zur Bearbeitung Ihrer Anfrage genutzt und über einen Zeitraum von 12 Monaten gespeichert. Die Daten werden ausschließlich intern verwendet. Nach Ablauf der 12 Monate werden sämtliche Daten gelöscht.

Für den Fall, dass Sie darüber hinaus hierzu Ihre freiwillige Einwilligung erteilt haben, verwendet DEKRA Media diese Daten für eine nachfolgende einmalige Kontaktaufnahme innerhalb von 12 Monaten, sowie um Sie über Dienstleistungen des DEKRA Safety Web zu informieren (Werbezwecke). Die Einwilligung können Sie jederzeit formlos per E-Mail an safety@dekra-media.de widerrufen. Im Falle Ihres Widerrufs erfolgt ab Widerrufseingang bei DEKRA Media keine Kontaktaufnahme mehr. Die Rechtmäßigkeit der bereits erfolgten Datenverarbeitung bleibt vom Widerruf unberührt.

Rechtsgrundlage der Verarbeitung und Speicherung Ihrer Daten ist Art. 6 Abs. 1 lit. a) DS-GVO.
Datenschutzinformation nach Art. 13 Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO)
Verantwortlicher: DEKRA Media GmbH, Dahlener Str. 570 in 41239 Mönchengladbach

Kontaktdaten Datenschutz: datenschutz@dekra-media.de

Zweck der Verarbeitung: Abwicklung unserer Dienstleistung für die möglicherweise personenbezogene Daten erforderlich sind.

Rechtsgrundlage der Verarbeitung: Art. 6 Abs. 1 lit. b DS-GVO, wenn für die Erfüllung eines Vertrags erforderlich / Art. 6 Abs. 1 lit. A DS-GVO, wenn auf Grundlage einer Einwilligung, inkl. berechtigte Interessen, sofern darauf gestützt.

Datenempfänger: DEKRA Media GmbH

Speicherdauer: bei Widerruf der Einwilligung, spätestens 4 Wochen nach Vertragsende.

Betroffenenrechte: Es besteht ein Recht beim Verantwortlichen auf Auskunft (Art. 15 DS-GVO), Berichtigung (Art. 16 DS-GVO) oder Löschung (Art. 17 Abs.1 DS-GVO) oder auf Einschränkung der Verarbeitung (Art. 18 DS-GVO), Widerspruch (Art. 21 DS-GVO) und Datenübertragbarkeit (Art. 20 DS-GVO). Weiterhin besteht ein Beschwerderecht bei der zuständigen Datenschutzaufsichtsbehörde (z.B. dem Landesbeauftragten für den Datenschutz und die Informationsfreiheit Nordrhein-Westfalen).

Falls die Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung aufgrund einer Einwilligung erfolgt, besteht das Recht, die Einwilligung beim Verantwortlichen jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen.

Sonstiges: Die Bereitstellung personenbezogener Daten ist zum Teil durch Steuervorschriften gesetzlich vorgeschrieben oder kann sich aus vertraglichen Regelungen ergeben. Auch könnte es bei einem Vertragsschluss erforderlich sein, dass durch uns personenbezogene Daten verarbeitet werden müssen. Die Nichtbereitstellung der personenbezogenen Daten hätte zur Folge, dass der Vertrag nicht geschlossen werden kann.
Falls Sie dazu Fragen haben, wenden Sie sich bitte an:
datenschutz@dekra-media.de